An die Bürgermeister der Mitgliedsstädte des Präsidiums der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträgerstädte

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde!

Wir freuen uns sehr, dass in der Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträgerstädte 2016 in Klaipeda beschlossen wurde, die Präsidiumssitzung 2017 in Altötting abzuhalten.

Wir dürfen Sie hierzu sehr herzlich vom 7. bis 9. Dezember 2017 nach Altötting in das „Herz Bayerns“ einladen. Gerade in dieser Vorweihnachtszeit präsentiert sich die Stadt Altötting mit dem historischen Altöttinger Christkindlmarkt ganz besonders stimmungsvoll. Altötting wird alles dafür tun, dass Sie sich während Ihres Aufenthalts in der gastfreundlichen Stadt Altötting, wohlfühlen werden. Es würde uns daher sehr freuen, wenn Sie der Stadt Altötting die Ehre Ihrer Anwesenheit erweisen.

Für die Delegationen des Präsidiums wurde bereits ein Zimmerkontingent reserviert. Da während der Zeit des Christkindlmarktes immer alle Zimmer in und rund um Altötting ausgebucht sind, bitten wir um Anmeldung bis spätestens 10. Oktober 2017.

Die Tagesordnung wird u. a. die Auswahl der Themen für die Generalversammlung und die Sitzung der Jugendlichen 2018 umfassen. Wir bitten Sie deshalb, uns mögliche Themen dafür, aber auch Themen für die Präsidiumssitzung rechtzeitig mitzuteilen.

Die Kontaktperson im Büro der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträgerstädte in Kharkiv, ist Frau Maria Osinska, stellvertretende Leiterin des Büros für internationale Zusammenarbeit: Telefon: +38 0577607448, E-Mail: admincpp3@citynet.kharkov.ua.

Die Kontaktperson in Altötting (für Zimmerreservierung und Anmeldung) ist Frau Nicole Schindler, Telefon: +49 8671 506242, E-Mail: nicole.schindler@altoetting.de.

Ein detailliertes Programm wird Ihnen zu gegebener Zeit noch übermittelt.

Wir freuen uns, Sie in Altötting begrüßen zu dürfen.